Frauenärzte im Netz

Frauenärztinnen Stuttgart - Dr. med. Christa Pohl & Dr. med. Yvonne Geipel

20.11.2017

Grippe-Impfung wichtig - Vor allem Risikogruppen sind gefährdet

Je mehr Menschen sich impfen lassen, desto eher kann eine Ausbreitung der Erkrankung eingedämmt werden. Damit können auch diejenigen geschützt werden, die selbst keine Impfung erhalten können.

16.11.2017

Lotsen-Website zu Selbsthilfegruppen: Nakos.de

Die Internetseite bietet Datenbanken mit bundesweit tätigen Selbsthilfevereinigungen sowie Selbsthilfe-Internetforen sowie Angeboten auf regionaler Ebene.

09.11.2017

Toxisches Schocksyndrom: Risiken durch Tampon-Verwendung äußerst gering

Beim Toxischen Schocksyndrom handelt es sich um eine Infektionserkrankung mit dem Bakterium Staphylococcus aureus die sehr selten auftritt – oft im Zusammenhang mit Infektionen abseits von der Menstruation.